Herzlich willkommen beim nächsten StopAndGo-KAL der Kunkelstube!

Ich freu mich sehr, dass die Art gemeinsam zu stricken so gut ankommt. 

Hier eine kurze Erklärung zum Ablauf: Die Strickanleitung wird in festgelegte Wochenabschnitte eingeteilt - jeden Samstag wird wieder ein neuer Teil freigegeben. Ganz wichtig ist: Vorstricken gilt nicht - jeder kann natürlich später einsteigen und auch nachstricken. 

Zum direkten Austausch gibt es wieder eine WhatsApp-Gruppe. Meldet euch gern mit eurer Handynummer bei mir, wenn ihr daran Interesse habt per Mail. Ansonsten kann jeder für sich einfach mitstricken - gerne auch Bilder per Email senden. Für jeden Teilnehmer lege ich wieder ein Startbild von seiner Garnauswahl an (bitte diese bis 17.08. spätestens festlegen und mir das Foto senden). Bei Instagram füllen wir weiterhin unseren #kunkelkal mit tollen Garn- und Strickbildern unserer Projekte!

Die liebe Eveline sammelt gerne die Standorte aller Teilnehmer auf einer Googlekarte: https://www.google.com/maps/d/u/0/edit?mid=1qa8ewUbzUbw3oix8_XdO_6odzB5d4O1c&ll=51.4049488024432%2C9.999845749999963&z=6

Wer sich dafür eintragen lassen möchte, kann sich gerne mit Namen und Ort bei mir per Mail melden!

 

So...genug erklärt ;-) der nächste Stop-and-go-KAL ist......wieder ein Tuch!

Waiting for Rain von Sylvia McFadden 

( Kostenpflichtige Anleitung nur auf englisch erhältlich bei ravelry)

 

Das Waiting-for-Rain-Tuch ist ein Großteils kraus rechts gestricktes Tuch aus der Mitte heraus gestrickt. Durch verkürzte Reihen wird es mit Hilfe von schönen Lacemuster-Einsätzen vergrößert. Die Anleitung ist gut und einfach auf englisch geschrieben. Das Lacemuster gibt es in Charts und ausgeschrieben in der Anleitung!

Dabei ist auch ein tolles "Hacking", also viele Ideen für Abwandlungen - man kann das Tuch auch zwei- oder mehrfarbig sehr gut stricken und auch ein Picotrand macht sich als Abschlusskante total klasse!

Wichtige Info für alle: Jeder Teilnehmer muss sich die Anleitung vorher selbst kaufen  und kann nicht hier auf der Homepage bei den Wochenabschnitten mit veröffentlicht werden.

 

Starttermin: Samstag 18.08.2018


Vorbereitung: 

Lese die englische Anleitung genau durch - sind dir die Kürzel klar? 

Für den Krausrechtsteil brauchst du:

k (knit) = eine rechte Masche stricken 

p (pur) = eine linke Masche stricken 

yo (yarn over) = mache einen Umschlag (1 Zunahme) 

kfb (knit forward and behind) = 1Masche erst vorne rechts abstricken, auf der li Nadel lassen, und dann nochmal hinten rechts abstricken (=1Zunahme)

kyok= 1Masche rechts und auf der li Nadel lassen, Umschlag und nochmal rechts stricken (2 Zunahmen)

Gute Hilfe bekommst du wenn du die Begriffe bei YouTube suchst!


Für den Laceteil brauchst du:

K2tog (knit 2 together) = 2 rechts zusammen stricken 

ssk (slip slip knit) = zwei Maschen nacheinander rechts abheben, zurück auf die linke Nadeln und dann gemeinsam rechts zusammen stricken 

S1K2P= hebe 1Masche rechts ab, stricke die nächsten 2Maschen rechts zusammen, hebe die abgehobene Masche über die gerade Zusammengestrickten 


Schreibe dir die folgenden Wochenabschnite in deine Anleitung:

    

18.08.-24.08.2018: Wir starten mit dem Cast on, yay! 

Kfb 3 times bedeutet= stricke in die nächsten 3M jeweils ein Kfb, 

Wrong side WS ist die linke bzw Rückseite deiner Arbeit 

Right side RS ist die Vorderseite (markiere sie dir mit einem Marker!) 

Stricke nun von Part I bis nach den 32 Wiederholungen von WS+RS (du müsstest am Ende lt. Anleitung 202 Maschen haben)


25.08.-31.08.2018: Weiter geht's mit der 1 WS Reihe - stricke dann den 1.Laceteil mit Hilfe des Chart oder der ausgeschriebenen Anleitung. Danach kannst du gleich mit Part II weiter machen und die krausrechts-Reihen stricken bis du die 14 Wiederholungen geschafft hast (292 Maschen lt Anleitung)


01.09.-07.09.2018: Stricke wieder die eine WS-Reihe, danach den Lace-Part - jetzt sind wir bereits bei Part 3 - hier strickst du 5 Wiederholungen vom Krausrechts-Teil und kannst nochmals einen Laceteil weiterstricken (334 Maschen lt. Anleitung)


08.09.-14.09.2018: Diese Woche stricken wir Part4 - 10 Wiederholungen krausrechts - inzwischen sind die Reihen ziemlich lang, daher kommen wir nur bis zur 1 WS-Reihe und müssten jetzt 396 Maschen auf den Nadeln haben.


15.09.-21.09.2018: Wir stricken diese Woche den nächsten Laceteil und die 6 Wiederholungen des Krausrechts-Teils, sowie die 1 WS-Reihe (438 Maschen)


Ende Variante 1 - laut Anleitung ist hier nun das Tuch bereits bereit zum Abketten und somit fertig. Yay :-) Wer zufrieden mit der Größe seines Tuches ist, kann nun direkt abschließen!


Wer noch weitermachen möchte stoppt hier und wartet auf Ende Variante 2 - 

22.09.-28.09.2018: Die Weiterstricker hängen jetzt noch einen weiteren Laceteil an(entscheidet für euch wo ihr ihn genau platziert und wie breit ihr ihn strickt!) und danach wieder Krausrechts-Reihen.

Ihr könnt nun abschließen oder für euch selbst das Tuch noch weiter vergrößern. 

Im Hacking ist ein Picotrand beschrieben als Alternative als Abschluss!

 

Ich wünsch euch total viel Spaß beim Mitstricken! 

Meldet euch jederzeit bei mir, solltet ihr Probleme oder Fragen haben (es gibt übrigens keine dummen Fragen ;-)

Liebe Kunkelkal-Grüße - Eure Anja