"Lass das mal die Sonne machen"

Unter diesem Motto möchten wir euch einladen zu einer spannenden Solarfärbeaktion :-) Als Vorschläge und Ideensammlung schreiben wir euch hier zusammen, wie ihr eure Wolle mit Sonnenkraft färben könnt.

 

Du brauchst :

Wolle, die du färben möchtest - wir dachten an so 4 Stränge je 100g

Gläser, die sich dicht verschließen lassen (zb Einweckgläser - rechne je Strang ca 1Liter) 

Färbemittel (wir sammeln gern zusammen Ideen, mit was man alles färben kann und wo man welche kaufen kann) 

Evtl. Alaun zum Beizen der Wolle (je nachdem was du für Färbemittel benutzt)

Einweghandschuhe um bunte Färbehände zu verhindern

Wasser (am besten Weiches - nimm wg der Algengefahr am besten kein Regenwasser)

Sonne (die hoffentlich für uns ganz viel scheint während der Aktion)

 

Farbstoffe

Es gibt verschiedene Arten von natürlichen Farbstoffen - manche können "pur" verwendet werden, manche brauchen ein Beizmittel, andere können evtl. gar nicht für Solarfärbungen verwendet werden.

Wichtig ist daher: Du musst vorher recherchieren, welche Art von Farbstoff du verwenden willst und ob du eine Beize (z.B. Alaun aus der Apotheke) benötigst oder nicht!

Direktfarbstoffe (ohne Beize) sind zum Beispiel: Walnussschalen, Safran, Gelbwurzel, Saflor, Färbeflechte, Achote, Anatto, usw! 

Farbstoffe mit Beize (zb. Metallsalz oder Eisenbeize - die Färbungen werden hier jedes mal unterschiedlich) sind zum Beispiel Zwiebelschalen, Cochenille, Krapp, Blauholz usw.! 


Einige Färbemittel wie zb Indigo brauchen eine sehr aufwendige Küpe um zu färben. Wir werden uns in unserer Aktion eher den einfacheren Färbemöglichkeiten widmen. 

 

Wie viel Farbstoff brauche ich?

Für die meisten Farbstoffe gilt, dass man 50-200% trockenen Farbstoff fürs Wollgewicht braucht ( also für 100g Wolle zwischen 50-200g Farbstoff). Bei frischen Zutaten braucht man deutlich mehr Pflanzen durch den höheren Wasseranteil!

 

Farbechtheit: Färbungen mit Beeren sind üblicherweise nicht sehr farbecht.


Ganz wichtig: Jegliche Art, Farbe in Wolle zu bekommen ist letzten Endes eine chemische Reaktion und es liegt in der Verantwortung jedes einzelnen, sich zu informieren bzgl Gesundheitsrisiken und den Abfall sachgerecht zu entsorgen! 

Jeder entscheidet ganz allein für sich, ob er Allaun, sprich Alusalz, als Beizmittel verwendet oder nicht! 


Gerne tauschen wir uns ab sofort aus in einer WhatsApp Gruppe 

(du kannst dich bei Anja über schwaebischekunkelstube@yahoo.de oder Annette annettie@gmail.com dafür anmelden) und in der Facebook Gruppe der Schwäbischen Kunkelstube!

 

Aktionszeit: Ab sofort bis ca Ende März 2019 beschäftigen wir uns mit dem Beschaffen der notwendigen Zutaten. 

Ansetz-Wochenende ist vom 29.-31.03.19! 

Wir stellen dann unsere Gläser in die Sonne und warten mindestens 3 Wochen (bis Ostern). Jeder kann natürlich seine Färbezeit selbst bestimmen! 


Aktueller Stand unserer Aktion:

Vermutlich haben nun alle ihre Zutaten. 

Wir freuen uns auf das Ansetzwochenende. 

Bitte notiert pro Glas was ihr genau eingefüllt habt und macht Fotos, damit wir nachher unsere Experimente genau sammeln können! 

Wir wünschen euch gaaaanz viel Spaß 

 

Lasst uns gerne mit einer Fotogalerie hier unsere Erfahrungen und Ergebnisse festhalten! 

 

Gerne können wir uns dann überlegen, ob wir aus unserer Solarwoche ein Projekt zusammen stricken wollen! 

 

Diese Seite wird in nächster Zeit immer weiter ausgebaut anhand den Rückmeldungen und Ideen der Teilnehmer. Also schaut immer mal wieder rein! 

 

Wir freuen uns auf einen tollen Austausch mit euch ❤ 

Annette von The nerd knits und

Anja von der Kunkelstube 

 

P. S. : Vielen Dank Annette für diese wunderbare Idee und die Ausarbeitung mit mir zu einer Kunkelstubenaktion 😘

 

Noch kurz das leider nötige Rechtliche:

Diese Seite soll ein gemeinsamer Erfahrungsbericht sein während unserer Kunkelaktion Solarfärben 2019 und soll nicht als ultimative Anleitung verstanden werden! 

Wir haben keine Texte aus Färbe-Anleitungen kopiert. Ähnlichkeiten sind dem Zustand geschuldet, dass wir nichts Neues erfunden haben! 

Unsere Seite darf weder kopiert noch kommerziell genutzt werden! 

 

Eine Gelinggarantie können wir bei Naturfarben keine geben. Ihr findet auf dieser Seite lediglich Empfehlungen und Erfahrungen! 

 

Make the world colorfull 😃

Du brauchst je Wollstrang ein Glas, das sich dicht verschließen lässt. Rechne pro 100g Wolle ein ca 3 Liter Glas
Du brauchst je Wollstrang ein Glas, das sich dicht verschließen lässt. Rechne pro 100g Wolle ein ca 3 Liter Glas